Amsterdam zieht viele Touristen zu

Das wundert auch, weil die Hauptstadt von Holland zu einer der schönsten Regionen der Welt gehört. Hier gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die das Auge freuen aber man kann ebenfalls die wunderbare Erholungsplätze finden, in denen man sich nach den schweren Monaten Arbeit erholen kann. Darüber hinaus ist diese Stadt für einen Urlaub sehr geeignet.

Was Sehenswertes kann Amsterdam vorschlagen

Zahlreiche Museen, Einkaufsstraßen, Theatern und Stadtrundgängen sind nur einige der Plätze, die mit ihrer Besonderheit die Touristen zuziehen. Dam und königlicher Palast sollten auf der Besuchsliste an der ersten Stelle stehen. Der königliche Palast wurde im 17. Jahrhundert erbaut und überzeugt mit seiner wunderbaren Architektur. Es ist wirklich ein Balsam für die Augen. Um das Herz von Amsterdam sehen zu können, muss man unbedingt die idyllischen AmsterdamGrachten besuchen. Die Reise durch die Kanäle macht einen besonderen Eindruck und bleibt für viele Jahre im Gedächtnis. Die Amsterdamer Museen sind der nächste Pflichtpunkt auf der Besichtigungsliste. Historisches Museum, Anne-Frank-Haus oder Heineken Museum sind nur die einigen der Plätze, die besucht werden sollen. Sie geben den Überblick über die Epochen der Menschengeschichte. Wenn man Tiere liebt oder einfach mit den Kindern reist, sollte man unbedingt Artis Royal Zoo besuchen. Hier gibt es zahlreiche Gattungen von Tieren aus der ganzen Welt und das würde sicherlich den kleinsten aber ebenfalls den Erwachsenen gefallen.

Amsterdam ist familienfreundlich

Der oben genannte Zoo kann per Wassertaxi erreicht werden, was wieder eine Attraktion für die Kinder ist. Der Besuch bei Madame Tussauds ist ebenfalls ein unvergessliches Erlebnis. Das wissenschaftlichen Zentrum NEMO ermöglicht, das Wissen ein wenig zu erweitern. Das alles natürlich auf eine für die Kinder zuziehende Art und Weise, aber auch die Erwachsenen können davon profitieren. Somit gehört Amsterdam zu einer der familienfreundlichsten Plätze der Welt.

Die Hauptstadt Hollands ist ein Einkaufsparadies

Südlich vom Dam befindet sich die Kalverstraße (Kalverstraat). Es handelt sich hier um Amsterdams Einkaufsparadies. Hier kann man zahlreiche Einkaufshäuser treffen, in denen wunderbare Waren verkauft werden. Man Amsterdamkann nicht nur die Souvenirs aber ebenfalls Kleidungen, Schuhe oder regionale Produkte bekommen. Zusätzlich noch sehen die Einkaufshäuser sehr malerisch aus. Aus diesem Grunde machen die Einkäufe auch Spaß, obwohl man schön aufpassen sollte, sodass es nicht zu viel Zeit kostet.